Dreadskin Kick Box


Bildlogo mit Doc Martens Stiefel und Fußmaschine
Dreadskin Kick Box Logo

22.00-22.20 Uhr

Dreadskin Kick Box

Die Reggae- und Ska-One-Man-Band Dreadskin Kick Box  war bereits auf Tour mit Reggae-Legende Roy Ellis (JAM) und stand mit u.a. mit Sham 69 (UK), King Automatic (F) und bei internationalen Ska-Events auf der Bühne. Bei zahlreichen Auftritten bewies er auch in kleineren Kneipen beste Unterhaltungsqualitäten.

Im Namen steckt seine “Erfindung”, die „KICK-BOX“, anfangs ein großer Pappkarton als Bassdrum, mittlerweile ersetzt durch ein Samplemodul bei dem der Sound durch ein Pedal getriggert wird.

Bei Dreadskin Kick Box ist die Musik reine Handarbeit ohne Loop-Technik, um, wie eine Band, spontan reagieren zu können. Durch seine lange Erfahrung als Bandleader und Studiomusiker, schafft es Höger, einen minimalistischen, und dennoch bandmäßigen, vollen Sound zu erzeugen.

Das Programm besteht fast ganz aus Eigenkompositionen und einigen Klassikern aus dem Ska- und Rock-Steady-Genre. Neben der charakteristischen Rhythmusgitarre, die gleichzeitig, oder besser gesagt sehr schnell nacheinander, auch die Basslinie spielt, sorgt eine „Gitarrentrommel“ - eine weitere Erfindung Högers - für Pfeffer in der Suppe.

So entsteht hier Reggae in Reinform, live and direct, auf das Wesentliche reduziert, mit viel Soul und Schmackes. Bei vielen Kennern der Szene und bei begeisterten Konzertbesuchern gilt der Sound von Dreadskin Kick Box als besonders „authentisch“.

Facebook 

 

Dreadskin Kick Box  auf einer Bühne mit Akustikgitarre
Dreadskin Kick Box