Fr 27. Mai 2022 - Mainstage


18.15 The Deadnotes

Zwei der Musiker von Deadnotes auf roten Hintergrund von oben fotografiert
Bandfoto The Deadnotes

The Deadnotes stehen niemals still! 
Nach über 500 Shows in über 25 Ländern unter anderem als Toursupport von Acts wie Leoniden, Itchy oder Adam Angst, geht es gerade erst los. Die Inbrunst, mit der die Musiker seit nunmehr fast zehn Jahren die Band betreiben, ist ansteckend. 

Die seit 2020 zum Duo geschrumpfte Band veröffentlichte in den letzten anderthalb Jahren der Pandemie u.a. ein neues Video zur Albumsingle „Ghost on the Ceiling“, exklusiv präsentiert vom renommierten US Magazin „Alternative Press“, sowie die „Waldsee Live Session“ und ist Teil der „OFFSTAGE Sessions" des WDR Rockpalast. Im Oktober 2021 erschien außerdem eine 7’’ Vinyl einschließlich der neuen Singles „Easy Summer“ und „Deer in the Headlights“, auf denen die Band so poppig und groß wie nie zuvor klingt.

 

Facebook | Website | Hörbeispiel


19.45 NH3

Die sieben männlichen Musiker von NH3 vor einer Glasbausteinwand
Bandfoto NH3

Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 haben sich NH3 kontinuierlich fort- und weiterentwickelt.
Ihre Wurzeln haben die alten Freunde neben einer gemeinsamen Leidenschaft für Musik im Antirassismus und Antifaschismus, gepaart mit einer großen Portion working-class-attitude. 
NH3 thematisieren in ihren Songs soziale, politische und ökologische Probleme. Ihr kraft- und druckvoller Skacore-Sound ist geprägt von hymnischen Refrains und backings, die die sozialen Botschaften verstärken. 

Die diesjährige Tour steht unter dem Motto "Superhero", dem Titel ihres neuen Konzeptalbums


 

Facebook | Website | Hörbeispiel


21.15 The Jancee Pornick Casino

Das Jancee Pornick Casino ist die Band um Jancee Warnick, einem deutsch-amerikanischen Gitarristen mit einem Faible für Rockabilly, Schmuddelfilme und Wodka. 1999 trifft dieser auf 2 russische Wirtschaftsflüchtlinge. Diese multinationale Bande wird seitdem nicht müde, hochdosiertes Adrenalin in eine musikalische Form zu gießen. Das klingt in etwa so, als würde Buddy Holly mit Link Wray nach ausgedehnter Crystal Meth-Party durch die russische Taiga reiten. 

Das Pornick Casino mixt einen unwiderstehlichen Molotow-Cocktail aus Surfmusik, Rockabilly und 60's Garage Punk, aufgefüllt mit russischer Seele, Adrenalin und Selbstironie. Jancee's furioses Gitarrenspiel kreuzt dabei die Virtuosität von Brian Setzer mit der Energie von ANGUS YOUNG und wird dabei angetrieben von Slavas Bass-Balalaika und Chris' Drum-Feuerwerk mit der Stärke eines sibirischen Orkans.


 

Facebook | Website  | Hörbeispiel 


22.45 Skassapunka


Brillanter und mitreißender Ska-Punk gemixt mit 2-tone und einer Prise Pachanga-Sound, überbordende Energie auf der Bühne und Texte aus dem Leben sind die Zutaten dieser jungen und heißen Band. Das letzte Album der Band, "Rudes Against" (Kob Records), festigte ihren Status als eine der besten italienischen Ska-Bands der letzten 10 Jahre! 
Habt Spaß!


Facebook | Website | Hörbeispiel